Home
Aktuelle Projekte
Reihen- und Doppelhäuser
Bestattungsunternehmen
Einfamilienhäuser
Mehrfamilienhäuser
Sanierung / Umbau / Anbau
Wohnhaus in Langenfeld
Wohnhaus am Rhein
Gewerbe
Herrenhaus
Kath. Kirchengemeinde
Bürogebäude
"Vorher  -  Nachher"
Anfahrt
Gästebuch
     
 


Errichtung eines Einfamilienwohnhauses in Leverkusen-Hitdorf. In einer denkmalgeschützten Rheinfront plante die Architektin ihr eigenes Domizil.
Es ist die sechste Einbindung eines Baukörpers an der Rheinfront in Hitdorf. 

Die Giebelständigkeit der Fischerhäuser am Hitdorfer Hafen wurde auch bei diesem Bauvorhaben verwirklicht. Ein wichtiger Wunsch war es, neue Materialien zu präsentieren. Feiner Modellierputz mit Glimmereffekt feingeschliffen in der Farbe sunshine, Edelstahldacheindeckung, Fassadenbetonstein und Stahlfenster graualuminium.

Ansicht Straßenseite. Der Innenbereich des Gebäudes wird durch eine Längsachse in zwei Bereiche gegliedert. Der Wohnbereich über zwei Ebenen mit Blick in ein Landschaftsschutzgebiet und auf den Rhein und ein Bereich mit allen notwendigen Räumen.

Gäste-WC im Erdgeschoß.

Galerie im Obergeschoß mit pulverbe-schichtetem Geländer aus Rundrohr. Bibliothek über zwei Geschosse. Im Innern des Gebäudes dominieren Erdtöne, die den Kunstliebhabern alle Möglichkeiten offen lassen, die mit Kalkfarbe gestrichenen Wände zu gestalten. Technische Details im Niedrigenergiehaus sind für den Betrachter erst nicht zu erkennen. Ziegelmauerwerk schafft ein ausgewogenes Raumklima zu allen Jahreszeiten, Netzbustechnik steuert 

fast alle Bereiche im Wohnhaus, Regenwassernutzungsanlage, Sonnenschutz- und Wärmeschutz-verglasung in Kombination. Materialien konzentrieren sich. Basaltinboden, Wengé für alle Holzeinbauten aus eigenen Entwürfen. Satiniertes Glas und Glasmosaik.